Suchen

Schneller informieren...

Banner
Banner

Abonnieren & weitersagen

Aktuelles von den Feuerwehr
Einsätze im Neckar-Odenwald-Kreis
AddThis Social Bookmark Button
Aktuelles im Neckar-Odenwald-Kreis

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten rund um das Feuerwehrwesen im Neckar-Odenwald-Kreis und in Baden-Württemberg.

Ältere Einsätze und Meldungen, die länger als ein Jahr zurückliegen, finden Sie in unserem Archiv.



Lehrgangsplan 2016 online

13-11-27 ausbildungNeckar-Odenwald-Kreis | In der letzten Sitzung der Ausbilder im Neckar-Odenwald-Kreis wurde der Lehrgangsplan für 2016 festgelegt. Ab sofort steht der Lehrgangsplan 2016 zum Download zur Verfügung.

Dort sind alle Lehrgänge aufgeführt die 2016 im Neckar-Odenwald-Kreis angeboten werden: Truppmannausbildung, Sprechfunker, Atemschutzgeräteträger, Maschinist für Löschfahrzeuge, Truppführerlehrgang und einige andere.

Das Artikel-Plugin mod_jdownloads_file Version 1.4 ist nicht kompatibel mit der installierten Version von jDownloads!
Installieren Sie bitte die letzte Version welche Sie hier finden knnen: www.JoomlaAddons.de

Weitere Informationen zum Thema Ausbildung >>>

 
Truppmann 2 - Physische und Psychische Belastung

Hardheim | Zur Lehrgangseinheit "Physische und Psychische Belastung" im Rahmen der Truppmann 2 Ausbildung trafen sich am Donnerstag, 08.10., knapp 30 Teilnehmer im Feuerwehrhaus in Hardheim.

Referent Henning Waschitschek, hauptberuflich beim DRK Mosbach beschäftigt und Mitglied des Notfallnachsorge-, Notfallseelsorgeteams im Neckar-Odenwald-Kreis, erläuterte in einem sehr interessanten und kurzweiligen Vortag die Zusammenhänge in diesem Thema.

In routinierter Weise, von sehr guter methodischer Weise, wie aber auch mit hoher Fachkompetenz, vermittelte er den Teilnehmern die wesentlichen Punkte zur physischen wie auch psychischen Belastung. Die notwendige Einsatzindikation bei Privatpersonen, wie aber auch im Bereich der Einsatzkräfte waren die 2 Teile der Schulungseinheit. Teilnehmer waren Feuerwehrangehörige der Feuerwehren aus Hardheim, Elztal, Walldürn und Seckach.

View the embedded image gallery online at:
http://feuerwehr-nok.de/aktuelles.html?start=77#sigProIda290ac568d

 
Verbandsversammlung 2015 mit Rekordbeteiligung

Delegiertenversammlung in OsterburkenOsterburken. Berichte, Ehrungen sowie Informationen über das neue Strategiepapier der Feuerwehren standen im Mittelpunkt der Verbandsversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Neckar-Odenwald-Kreis, die zu Ehren des 150-jährigen Jubiläums der städtischen Feuerwehr in der Baulandhalle Osterburken durchgeführt wurde.

Verbandsvorsitzender Andreas Hollerbach eröffnete die sehr gut besuchte Versammlung und begrüßte die anwesenden Mitglieder der Feuerwehren, zahlreiche Gäste aus Politik, darunter MdB Margarete Horb sowie Landrat Dr. Achim Brötel, zahlreiche Bürgermeister und die Vertreter anderer Rettungsorganisationen im Landkreis.

Weiterlesen...
 
Einladung nach Billigheim

Billigheim | Die Feuerwehr Billigheim lädt am 03. und 04. Oktober 2015 zu ihrem Feuerwehrfest und zur Einweihung des neuen Mannschaftstransportwagens ins Michaelsheim nach Billigheim ein.

pdfFlyer/Plakat

 
Ausbildungsangebot Truppmann II

Hardheim/Neckar-Odenwald-Kreis | Die Feuerwehr Hardheim bietet Interessierten die Möglichkeit zur Teilnahme am Ausbildungsteil "Physische und Psychische Belastung".

Die Ausbildungseinheit findet am 08.10.2015 um 19 Uhr im Feuerwehrhaus in Hardheim statt. Teilnehmer aus allen Feuerwehren im Landkreis sind willkommen. Diese Ausbildungseinheit ist Pflichtteil der Truppmann II Ausbildung und somit Voraussetzung zur Teilnahme am Truppführerlehrgang.

Anmeldungen bis 24.09.15 per Mail an:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
Verbandsversammlung für das Berichtsjahr 2014

Neckar-Odenwald-Kreis/Osterburken | Die Verbandsversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes für das Berichtsjahr 2014 findet am Freitag, 25.09.2015 in der Baulandhalle Osterburken statt.

Auf der Tagesordnung stehen neben den üblichen Regularien das Strategiepapier "Freiwillig. Stark!", Ehrungen und Verabschiedungen sowie die Vergabe der Verbandsversammlung im Jahr 2016. Anträge zur Änderung der Tagesordnung und für den TOP 13 Verschiedenes, Wünsche und Anträge müssen bis spätestens zum 18.09.2015 beim Vorsitzenden eingangen sein. Für den Fall der Nichtbeschlussfähigkeit wird hiermit gleichzeitg eine erneute Einladung für Freitag, 25.09.2015 20.00 Uhr ausgesprochen. (§ 7 Ziffer 5 Satzung KFV)

docEinladung

docTagesordnung

 
Am Rande des Abgrunds

Lehrgang Absturzsicherung in HardheimHardheim | Bei teilweise tropischen Temperaturen fand an zwei Wochenenden die Ausbildung zur „Absturzsicherung und einfache Rettung aus Höhen und Tiefen“ in Hardheim statt. Unter der Leitung von Lehrgangsleiter Thomas Eiler (Hardheim), unterstützt von den beiden Ausbildern Michael Grimm (Hardheim) und Peter Hartmann (Walldürn) wurden zwölf Einsatzkräfte ausgebildet.

Die Teilnehmer kamen von den Feuerwehren Hardheim, Hassmersheim und Walldürn sowie vom DRK Hardheim. Zum Lehrgangsabschluss bedankte sich Thomas Eiler zunächst für das Engagement bei allen Beteiligten. Bürgermeister Volker Rohm schloss sich den Worten von Thomas Eiler an und dankte ebenso allen für die Bereitschaft und Teilnahme. Er sprach von den hohen Anforderungen an die Feuerwehrleute und die Notwendigkeit deren körperlicher Fitness, die ihnen bei manchen außerordentlichen Bedingungen abverlangt werde.

Weiterlesen...
 
16 frischgebackene Feuerwehrleute

Lehrgangsabschluss Truppmann in BuchenBuchen | Nach 70 Lehrgangs-Stunden und der Abnahme des Leistungsabzeichens in Bronze erfolgte am Donnerstag, 25.06., im Florianssaal der Feuerwache Buchen der Lehrgangsabschluss des Truppmannlehrgangs Teil 1 und der Ausbildung zum Brandschutzhelfer statt. 16 Teilnehmer aus den Feuerwehren Buchen, Limbach und Mudau erhielten ihre Teilnehmerurkunden vom stellvertretenden Kreisbrandmeister Erich Wägele und Bürgermeister Roland Burger.

Der Truppmannlehrgang Teil 1 legt den Grundstein für die weitere Feuerwehrarbeit. Zu dieser Grundausbildung gehören unter anderem folgende Themen: Rechtsgrundlagen und Organisation der Feuerwehr, Brennen und Löschen, Löscheinsatz, vorbeugender Brandschutz und der technische Hilfeleistungseinsatz. Diese Ausbildung ist mit 70 Stunden die längste und wichtigste Ausbildung im Lebens eines Feuerwehrmannes. Außerdem legten die Feuerwehrler das Leistungsabzeichen in Bronze ab.

Weiterlesen...
 
26 Mannschaften erfolgreich

Leistungsabzeichen 2015Osterburken. Zur Abnahme des Leistungsabzeichens der Feuerwehren im Neckar-Odenwald-Kreis traten am Samstag, 20.06., im Rahmen der Feierlichkeiten zum 150-jährigen Jubiläum der Feuerwehr Osterburken insgesamt 26 Mannschaften erfolgreich auf dem Gelände rund um die Baulandhalle in Osterburken an.

18 Gruppen legten die Prüfung in Bronze ab, fünf in Silber und drei in Gold. Orientiert an den heutigen Anforderungen an die Feuerwehrleute sollen die Leistungsübungen das Einsatzgeschehen möglichst praxisnah darstellen und Anforderungen an die Feuerwehrleute stellen, die sie täglich im Einsatz zu erwarten haben. Das Leistungsabzeichen kann in den drei Stufen Bronze, Silber und Gold erworben werden.

Weiterlesen...
 
Aktionstag in Mosbach

Mosbach | Am 5. Juli 2015 präsentiert sich die Feuerwehr Mosbach mit einem Tag der offenen Tür der breiten Öffentlichkeit. Mit verschiedenen Aktionen soll das Feuerwehrwesen und ihre Anliegen anschaulich dargestellt werden.

So werden unter anderem eine interessante Fahrzeugschau unter Beteiligung von DRK und DLRG, eine spannende Spielstraße für die Kleinen, Geschicklichkeitsspiele für Jugendliche im Jugendfeuerwehralter sowie Schaueinsätze von verschiedene Einsatzszenarien geboten. Die Feuerwehr Mosbach freut sich auf Ihren Besuch.

pdfFlyer & Programm595 kB

 
Großübung in Unterschefflenz

Großübung in SchefflenzSchefflenz | Großübung bei Campina Friesland in Unterschefflenz. Am 30.05.2015 wurde die Feuerwehr Schefflenz um 13:28 Uhr per Funkmeldeempfänger und Sirene nach Unterschefflenz in die Katzentaler Straße zur Firma Campina Friesland mit dem Stichwort "ausgelöste BMA" alarmiert.

Hierbei handelte es sich um einen Übungalarm zu einer Großübung in deren Verlauf auch noch die Feuerwehren aus Auerbach, Katzental und Großeicholzheim alarmiert wurden. Bei Baggerarbeiten auf dem Gelände der Firma Campina Friesland in Unterschefflenz wurde der CO2-Behälter beschädigt. Infolgedessen explodierte der unter Druck stehende Behälter und herumfliegende Trümmerteile beschädigten die Lagerhalle sowie den Betriebsraum. Die Lagerhalle fing sogleich Feuer.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 8 von 39

© www.feuerwehr-nok.de | 2007-2017