Suchen

Schneller informieren...

Banner
Banner

Abonnieren & weitersagen

Aktuelles von den Feuerwehr
Einsätze im Neckar-Odenwald-Kreis
AddThis Social Bookmark Button
Tag der Retter und Helfer

Tag der Retter und HelferLöschfahrzeuge, Suchhunde und gewagte Seilaktionen. Rettungshunde geben Einblick in ihre Arbeit. Die Planungen für den vom DRK Walldürn, der Freiwilligen Feuerwehr Walldürn, der DLRG Walldürn/Werksgruppe Braun und dem THW Adelsheim organisierten Tag der Helfer 2009 sind abgeschlossen.

Am Sonntag, 11. Oktober, werden sich von 13 bis 18 Uhr auf dem Schlossplatz, die Hilfsorganisationen, die im Dienst von Menschenschutz und -rettung ehrenamtlich arbeiten, der Öffentlichkeit am Verkaufsoffenen Sonntag in Walldürn präsentieren.

Beginnen wird der Tag mit der Abnahme des Jugendfeuerwehr Leistungsabzeichens, für die Jugendfeuerwehren im Neckar-Odenwald-Kreis auf dem Schlossplatz. Danach werden die einzelnen Hilfsorganisationen Einsatzszenarien den interessierten Besuchern vorführen.

Weitere Informationen: www.helfer112.de

Das DLRG Walldürn Werksgruppe Braun, wird ein Tauchbassin aufbauen und die Arbeit der Rettungstaucher vermitteln, ebenso wird erstmals die speziell ausgebildeten Strömungsretter der DLRG zusammen mit dem THW Adelsheim, eine Abseilvorführung von der Schlossmauer zeigen.

Die Freiwillige Feuerwehr Walldürn wird zusammen mit der Sonder Einsatz Gruppe des DRK Walldürn, einen Verunfallten PKW-Fahrer aus seinem Auto befreien, wobei sich diese Aktion als besondere Herausforderung für die Helfer darstellen wird, da sich der PKW in Seitenlage befindet und deshalb ein besonderes Vorgehen und sicheres Handeln der Einsatzkräfte erfordert.

Ein besonderer Höhepunkt am Tag der Helfer wird sicherlich die Anwesenheit und die Demonstrationen der Rettungshundestaffel des DRK Mosbach sein. Weiter besteht natürlich die Möglichkeit während der gesamten Veranstaltung die Ausrüstung und Ausstattungen und Fahrzeuge der Hilfsorganisationen zu bestaunen.

Die Helfer und Einsatzkräfte werden an Infoständen die Arbeiten der einzelnen Hilfsorganisationen vorstellen und präsentieren.

Für die Veranstaltung konnten der Landrat des Neckar Odenwald Kreisen Dr. Achim Brötel und der Bürgermeister der Stadt Walldürn Markus Günther als Schirmherren gewonnen werden, die somit ihr Engagement und Unterstützung für die vielen Ehrenamtlichen Helfer der Hilfsorganisationen unterstreichen.

Leider kann die bereits in verschiedenen Artikeln angekündigte Gulaschkanone nicht zum Einsatz kommen, die Hilfsorganisationen bitten dies zu entschuldigen.

Auf zahlreiche interessierte Besucher freuen sich die ehrenamtlichen Helfer von:

Feuerwehr
DLRG
DRK
THW

 

© www.feuerwehr-nok.de | 2007-2017