Suchen

Schneller informieren...

Banner
Banner

Abonnieren & weitersagen

Aktuelles von den Feuerwehr
Einsätze im Neckar-Odenwald-Kreis
AddThis Social Bookmark Button
11 frischgebackene Sprechfunker im Landkreis
11 frischgebackene Sprechfunker im Landkreis

Buchen | Ein erfolgreicher Sprechfunker-Lehrgang fand am Dienstag, 26.10.2010, in der Feuerwache in Buchen zu Ende. Der stellvertretende Kreisbrandmeister Klaus Theobald konnte sich über den erfolgreich absolvierten Sprechfunker-Lehrgang freuen und den Teilnehmern die Urkunden überreichen.

Theobald bedankte sich auch im Namen von Bürgermeister Roland Burger und Kommandant Otto Wolf aus Elztal sowie Abteilungskommandant Matthias Eichhorn aus Heidersbach bei allen Teilnehmern und Ausbildern für das Engagement und die investierte Zeit in die Sicherheit der Bürger in den Städten und Gemeinden. Theobald überbrachte außerdem die Grüße des Landrates Dr. Achim Brötel und des Kreisbrandmeisters Rainer Dietz.

Markus Peiss leitete zusammen den Ausbildern Josef Wegner und Klaus Theobald die 20-stündige Ausbildung der neuen Sprechfunker.

Die Teilnehmer des Lehrgangs erwarben wichtiges Fachwissen gemäß den Vorgaben der Feuerwehrdienstvorschriften und des Lernzielkataloges des Landes Baden-Württemberg. Der Lehrgang ist ein Einstiegslehrgang für andere Kreislehrgänge wie Atemschutzgeräteträger, Maschinist für Löschfahrzeuge, Truppführerlehrgang und weitere Lehrgänge an der Landesfeuerwehrschule. Neben verschiedenen Fachthemen ist das Ziel der Ausbildung, den Feuerwehrmitgliedern die Befähigung zum Übermitteln von Nachrichten mit Sprechfunkgeräten näher zu bringen.

Die erfolgreichen Teilnehmer: Thomas Wollner, David Schulz und Andreas Hemberger (alle Heidersbach); Mustafa Bakan (Oberschefflenz); Gregor Lindenmaier, Kevin Kraft (beide Neckarburken); Michael Theobald (Buchen); Nicolai Heinnickel, René Eberwein und Michael Fischer (alle Götzingen) und Andreas Bangert (Auerbach).

 

© www.feuerwehr-nok.de | 2007-2017