Suchen

Schneller informieren...

Banner
Banner

Abonnieren & weitersagen

Aktuelles von den Feuerwehr
Einsätze im Neckar-Odenwald-Kreis
AddThis Social Bookmark Button
Wechsel an der Führungsspitze und Ehrungen in Billigheim

Billigheim | Am Samstag, 07.05.2011, fand die diesjährige Hauptversammlung der Stützpunktfeuerwehr Billigheim im Gasthaus Krone statt. Abteilungskommandant Dirk Kochendörfer konnte neben den Aktiven samt Partnern und der Jugendfeuerwehr zahlreiche Gäste begrüßen, darunter Gemeinderat Mike Wagner als Vertreter der Gemeinde, den stellv. Kreisbrandmeister Helge Krämer und Gesamtkommandant Uwe Metz.

Ebenso konnte er Gerhard Schäfer (Abteilungskommandant Sulzbach), Holger Frank (Stellv. Abteilungskommandant Allfeld) und Karl-Heinz Walter und Urban Fuchs von der SEG Allfeld willkommen heißen. Aus dem Jahresbericht der Abteilung Billigheim ging hervor, dass momentan 44 Mitglieder in der Einsatzabteilung aktiv sind und 30 Übungen abgehalten wurden. Im vergangenen Jahr wurden 19 Einsätze bewältigt, davon ging Kochendörfer auf zwei schwere Einsätze gesondert ein. Dies waren die Personensuche in Möckmühl-Bittelbronn und der Brand in der Sondermülldeponie.

Da Abteilungskommandant Dirk Kochendörfer nach 10 Jahren nicht mehr zur Wahl antrat, ließ er die vergangenen Jahre Revue passieren und erwähnte unter anderem die Beschaffung des Mehrzweckfahrzeuges, des Löschfahrzeuges LF 20 und der Wärmebildkamera.

Durch eine konsequente Jugendarbeit konnte die aktive Mannschaft stark verjüngt und verstärkt werden, wobei auch der Ausbildungsstand der Mannschaft stetig ausgebaut wurde. Durch die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde Billigheim und des Fördervereins Billigheim konnten einige Ziele erfolgreich umgesetzt werden. Hier sind auch die zahlreichen Spenden von den Gönnern der Abteilung Billigheim zu erwähnen.

Jugendwart Elmar Piel informierte in seinem Jahresbericht von 15 Jugendlichen, die im vergangenen Jahr wieder stark gefordert wurden. Es standen zahlreiche Übungen, Wettkämpfe und der Berufsfeuerwehrtag an, weshalb die fleißigsten Mitglieder mit Pokal und Urkunde geehrt wurden. Die anschließenden Wahlen brachten folgende Ergebnisse, neuer Abteilungskommandant ist Clemens Schifferdecker, seine beiden Stellvertreter Elmar Piel & Markus Heck. Zum Jugendwart wurde Tobias Heck und als Stellvertreter Aaron Böhm gewählt.

Nach den Wahlen nahm Gemeinderat Mike Wagner die diesjährigen Beförderungen vor. Befördert wurden Karl Fahrbach-Kettner zum Brandmeister sowie Michael Walter und Markus Maissenhälter zum Hauptfeuerwehrmann. Der stellvertretende Kreisbrandmeister Helge Krämer überbrachte die Grüße des Landrates und des Kreisbrandmeisters. Er berichtete über die anstehenden Entwicklungen im Kreis und hatte anschließend die Ehre, besondere Auszeichnungen des Landes Baden-Württemberg an verdiente Kameraden zu verleihen.

Das Ehrenkreuz in Gold, für 40 Jahre aktiven Dienst, erhielt Wolfgang Kochendörfer. Dies ist die höchste Auszeichnung, die das Land Baden-Württemberg zu vergeben hat. Das Ehrenkreuz in Silber, für 25 Jahre aktiven Dienst, erhielt Michael Walter. Nach den Ehrungen sprachen die Gäste Grußworte, die die positive Arbeit und Zusammenarbeit  bestätigten. Im Juni wird im Rahmen einer Gemeinderatsitzung die neue Führung der Gesamtfeuerwehr Billigheim feierlich eingesetzt.

Das Bild zeigt die neu Gewählten und Geehrten mit dem Gemeinderat Maik Wagner und dem stellvertretenden Kreisbrandmeister Helge Krämer

 

© www.feuerwehr-nok.de | 2007-2017