Suchen

Schneller informieren...

Banner
Banner

Abonnieren & weitersagen

Aktuelles von den Feuerwehr
Einsätze im Neckar-Odenwald-Kreis
AddThis Social Bookmark Button
Ausbildung im Bereich Absturzsicherung abgeschlossen

Hardheim | Der Abschluss der Ausbildung „Absturzsicherung“ fand am 08.10.2011 im Gerätehaus in Hardheim statt. Neben den Ausbildungsteilnehmern und den Ausbildern der Hardheimer Feuerwehr (Michael Grimm und Thomas Eiler) waren auch Bürgermeister Fouquet (Hardheim), Feuerwehrkommandant Martin Kaiser (Hardheim), Abteilungskommandant Hermann Schwinn (Hardheim), Stellvertreter Michael Seyfried (Hardheim, Feuerwehrkommandant Klaus Theobald (Buchen), stellv. Feuerwehrkommandant Matthias Meidel (Walldürn) und Ausbilder Sven Klohe (Buchen) anwesend.

Erstmalig im NOK fand eine Ausbildung „Absturzsicherung“ von qualifizierten Ausbildern einer öffentlich Feuerwehr aus dem NOK in Hardheim statt.
Im Rahmen der Neubeschaffungen von Fahrzeugen (Drehleiter im Jahre 2009) in Hardheim aber auch in Buchen (Rüstwagen) und Walldürn (Hilfeleistungslöschfahrzeug), wurden die Fahrzeuge mit dem sog. Gerätesatz Absturzsicherung sowie dem Gerätesatz Auf- und Abseilgerät für die einfache Rettung aus Höhen und Tiefen ausgestattet.

Die Notwendigkeit einer qualifizierten Ausbildung zum Thema Absturzsicherung sowie die Ausbildung und den Einsatz regeln neben Erläuterungen in der DIN 14800-16 und DIN 14800-17 eine Reihe von Vorschriften; u.a. GUV-R 198 – Regeln für den Einsatz von persönlichen Schutzausrüstungen gegen Absturz GUV-R 199 – Regeln für den Einsatz von persönlichen Schutzausrüstungen zum Halten und Retten die Unfallverhütungsvorschrift GUV-V C 53 – Feuerwehren sowie die Feuerwehr-Dienstvorschrift FwDV 1 – Grundtätigkeiten – Lösch- und Hilfeleistungseinsatz.

Nachdem weder die LFS Bruchsal noch der Landkreis die notwendige Ausbildung anbietet, wurde die FF Hardheim mit Tips und Ratschlägen unterstützt durch Stefan Feucht von IFRT (Stuttgart / Külsheim), sowie durch Jörg Sambeth von der Feuerwehr Bad Mergentheim und man bildete letztendlich eigene Ausbilder für diesen Themenkomplex in Marbach (Neckar) bei der Firma Bornack aus; Michael Grimm und Thomas Eiler (beide Hardheim), Sven Klohe (Buchen) und Peter Hartmann (Walldürn).

Der erste Lehrgang mit 24 Stunden fand nun in Hardheim statt, die Feuerwehr, Abteilung Hardheim verfügt damit insgesamt über 14 Einsatzkräfte mit der notwendigen Qualifikation. Weitere Lehrgänge, dann auch gemeinsam in direkter Abstimmung der Feuerwehren untereinander, werden folgen.

Alle Redner zollten Ihren großen Respekt vor dieser großartigen Leistung und dem großen Engagement; man stellte aber auch fest, dass die Belastung und die Aufgaben für welche die örtliche Feuerwehr alle zuständig sein soll, sich zwischenzeitlich im Grenzbereich bewegen, wird dies doch alles im Ehrenamt und in der Freizeit abgearbeitet.

Die erfolgreichen Teilnehmer sind: Tobias Bundschuh, Manuel Eiler, Michael Farrenkopf, Benjamin Greulich, Daniel Kaufmann, Thomas Leiblein, Elmar Mohr, Christian Schenkel, Nico Schenkel, Martin Seeber, Tobias Zeller, Manuel Zierlinger

Weitere Bilder unter >>> www.feuerwehr-hardheim.de

 

© www.feuerwehr-nok.de | 2007-2017