Suchen

Schneller informieren...

Banner
Banner

Abonnieren & weitersagen

Aktuelles von den Feuerwehr
Einsätze im Neckar-Odenwald-Kreis
AddThis Social Bookmark Button
Sprechfunker-Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

Sprechfunk-Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

Buchen | Im Floriansaal der Feuerwache Buchen fand am Dienstag, 13.03.2012, der Lehrgangsabschluss des Sprechfunker-Lehrgangs statt. 13 Teilnehmer aus den Feuerwehren Mudau und Buchen nahmen an dieser wichtigen Feuerwehrausbildung teil und erhielten ihre Teilnehmerurkunden für den bestandenen Sprechfunkerlehrgang vom stellvertretenden Kreisbrandmeister Erich Wägele und Stadtbrandmeister Klaus Theobald.

Theobald begrüßte neben dem stellvertretenden Kreisbrandmeister Erich Wägele auch den Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Mudau, Gerd Mayer, und Lehrgangsleiter Markus Peiss. Er bedankte sich für das gezeigte Engagement der Teilnehmer am Dienst am Nächsten und lobte den harmonischen Verlauf des Lehrgangs und das außergewöhnlich gute Gesamtergebnis.

Josua Fischer erreichte mit einem Durchschnitt von 1,75 das beste Lehrgangsergebnis. Weiter dankte Theobald dem Lehrgangsleiter Markus Peiss und den Ausbildern des Lehrgangs, Klaus Theobald und Josef Wegner, mit ihrem Helfer Simon Herkert für das Engagement in der Kreisausbildung.

Der Sprechfunker-Lehrgang besteht aus 20 Ausbildungsstunden Fachwissen gemäß den Vorgaben der Feuerwehrdienstvorschriften und des Lernzielkataloges des Landes Baden-Württemberg. Der Lehrgang ist ein Einstiegslehrgang für andere Kreislehrgänge wie Atemschutzgeräteträger, Maschinist für Löschfahrzeuge, Truppführerlehrgang und weitere Lehrgänge an der Landesfeuerwehrschule. Ziel der Ausbildung war die Befähigung zum Übermitteln von Nachrichten mit Sprechfunkgeräten im Feuerwehrdienst. Fachthemen waren Rechtsgrundlagen, Physikalische und technische Grundlagen, Sprechfunkbetrieb, Kartenkunde und einem Leistungsnachweis.

Der stellvertretende Kreisbrandmeister Wägele überbrachte die Grüße des Kreisbrandmeisters und des Landrats und forderte die Teilnehmer auf, sich weiterhin für ihre Feuerwehren einzusetzen und in Sachen Ausbildung am Ball zu bleiben.

Besonderer Dank galt allen Lehrgangsteilnehmern des Sprechfunkerlehrgang: Josua Fischer, Fabian Wittemann, Martin Beuchert (alle Buchen), Manuel Stieber (Götzingen), Florian Scholl und Kevin Hefner (beide Hainstadt), Rainer Hönig und Stefan Frank (beide Unterneudorf), Daniel Schellig, Simon Haber und Benedikt Kehl (alle Waldhausen), sowie Tobias Farrenkopf und Sebastian Grimm (beide Steinbach). mag.

 

© www.feuerwehr-nok.de | 2007-2017