Suchen

Schneller informieren...

Banner
Banner

Abonnieren & weitersagen

Aktuelles von den Feuerwehr
Einsätze im Neckar-Odenwald-Kreis
AddThis Social Bookmark Button
Biogasanlagen unter die Lupe genommen

Zu einer Ausbildungseinheit „Biogasanlage“ trafen sich Führungskräfte aus dem Neckar-Odenwald und Main-Tauber-Kreis am 24.01.2015 in Hardheim-Schweinberg. Es nahmen Führungskräfte der Feuerwehren aus Buchen, Hardheim, Höpfingen und Walldürn (Neckar-Odenwald-Kreis), sowie aus Külsheim, Königheim und Tauberbischofsheim (Main-Tauber-Kreis) teil.

Außerdem interessierten sich Kreisbrandmeister Jörg Kirschenlohr sowie Ausbilder und Verantwortliche vom DRK, KV Buchen bzw. vom DRK OV Hardheim für das Thema. Seit geraumer Zeit gehören auch „Biogasreaktoren“ zu dem „Einsatzportfolio“ welche manche Feuerwehr „bieten muss“. Nach entsprechenden Teilnahmen an Seminaren mit kompetenten Referenten wie Oliver Surbeck + Lothar Fischer (Landkreis Ravensburg) war es für die Feuerwehr Hardheim nun an der Zeit weitere Praxiserfahrung zu sammeln.

Nachdem die wirklichen Spezialisten, mit der Kernkompetenz „Biogas“ und dem notwendigen ergänzenden Blickwinkel aus Sicht der Feuerwehr dünn gesäht sind, war man hocherfreut mit Anton Baumann einen Fachkenner gewinnen zu können, welcher die Ausbildung gestaltete.

Anton Baumann, aus Wangen im Allgäu, ist Sachverständiger für Biogasanlagensicherheit und zudem als Fachberater Biogas bei der Feuerwehr tätig. Zusätzlich ist er noch der Obmann der Fachberatergruppe Biogas im Landkreis Ravensburg. Diese Kombination von fachlicher Kernkompetenz und Feuerwehrblickwinkel war äußerst wichtig.

Weitere Informationen >>> www.feuerwehr-hardheim.de

 

© www.feuerwehr-nok.de | 2007-2017