Suchen

Schneller informieren...

Banner
Banner

Abonnieren & weitersagen

Aktuelles von den Feuerwehr
Einsätze im Neckar-Odenwald-Kreis
AddThis Social Bookmark Button
26 Mannschaften erfolgreich

Leistungsabzeichen 2015Osterburken. Zur Abnahme des Leistungsabzeichens der Feuerwehren im Neckar-Odenwald-Kreis traten am Samstag, 20.06., im Rahmen der Feierlichkeiten zum 150-jährigen Jubiläum der Feuerwehr Osterburken insgesamt 26 Mannschaften erfolgreich auf dem Gelände rund um die Baulandhalle in Osterburken an.

18 Gruppen legten die Prüfung in Bronze ab, fünf in Silber und drei in Gold. Orientiert an den heutigen Anforderungen an die Feuerwehrleute sollen die Leistungsübungen das Einsatzgeschehen möglichst praxisnah darstellen und Anforderungen an die Feuerwehrleute stellen, die sie täglich im Einsatz zu erwarten haben. Das Leistungsabzeichen kann in den drei Stufen Bronze, Silber und Gold erworben werden.

Bei der Abnahme der Stufe „Bronze“ muss ein Löschangriff mit Personenrettung über eine Leiter innerhalb von sieben Minuten möglichst fehlerfrei vorgeführt werden. Bei Silber und Gold kommt eine zweite Übung im Bereich Technische Hilfeleistung hinzu und bei Gold wird die Abnahme um einen Theorie-Teil erweitert.

Unter den Augen der Schiedsrichter-Mannschaft um Schiedsrichter-Obmann Thomas Link und des Kreisbrandmeisters Jörg Kirschenlohr sowie seines Stellvertreters Erich Wägele zeigten die Mannschaften durchweg gute Leistungen.

Bereits um 12.30 Uhr konnten die ersten Gruppen ihre Abzeichen aus den Händen von Kreisbrandmeister Jörg Kirschenlohr entgegen nehmen. Unter den anwesenden Gästen und Grußwortrednern bei der offiziellen Verleihung am Nachmittag waren u.a. der Erste Landesbeamte Dr. Björn-Christian Kleih, MdB Margarete Horb, der Beigeordnete der Stadt Buchen, Torsten Weber, Bürgermeister der Stadt Osterburken, Jürgen Galm, Bürgermeister der Gemeinde Mudau, Dr. Norbert Rippberger und Désirée Prohaska aus Obrigheim sowie die beiden stellvertretenden Kreisfeuerwehrverbandsvorsitzenden Max Beiswenger und Michael Seyfried.

Der Kreisbrandmeister konnte anschließend den Teilnehmern der Gruppen aus Adelsheim (2), Buchen (3), Fahrenbach/Elztal/Waldbrunn (3), Mosbach (2), Obrigheim/Aglasterhausen, Osterburken, Ravenstein (2) und aus Walldürn (4) das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze an die Brust heften. Silber bestanden die Gruppen aus Buchen Buchen, Rosenberg und Walldürn (2). Gold erhielten die Gruppen Osterburken (2) und Sindelfingen-Maichingen.

 

© www.feuerwehr-nok.de | 2007-2017