Suchen

Schneller informieren...

Banner
Banner

Abonnieren & weitersagen

Aktuelles von den Feuerwehr
Einsätze im Neckar-Odenwald-Kreis
AddThis Social Bookmark Button
Zur Unwetterlage im Neckar-Odenwald-Kreis

Neckar-Odenwald-Kreis | Von den Unwettern der letzten Tage betroffen sind im Landkreis die Städte und Gemeinden Billigheim, Elztal, Limbach, Hardheim, Walldürn, Schefflenz, Haßmersheim, Mudau, Binau, Mosbach, Neckargerach, Waldbrunn, Neckarzimmern und Aglasterhausen. Der Schwerpunkt der Unwetter lag im Bereich der Gemeinden Waldbrunn, Neckargerach (Samstag), Billigheim-Allfeld und Elztal (Sonntag).

Es wurden durch Starkregen zahlreiche Keller und Straßen überflutet, teilweise gab es massive Erdrutsche. Mehrere Bundes- und Landesstraßen sowie Kreisstraßen und innerörtliche Straßen sind derzeit noch gesperrt. In Billigheim-Allfeld wurde eine innerörtliche Brücke stark beschädigt. In Elztal stürzten zwei Heizöltanks um, eine geringe Menge Öl lief in die Elz. Die Einsatzkräfte konnten einen größeren Austritt von Öl verhindern.

Der Neckar ist bereits über die Ufer getreten. Parkplätze sowie sich am Neckar befindliche Campingplätze wurden geräumt. Anwohner von Gewässern und gefährdete Betriebe wurden informiert. Derzeit werden vor allem Aufräumarbeiten durchgeführt. Die Schadenshöhe in den Gemeinden des Neckar-Odenwald-Kreises liegt im siebenstelligen Bereich. Personen kamen nicht zu Schaden, mehrere Personen mussten jedoch aus Notsituationen gerettet werden.

Insgesamt waren und sind rund 500 Einsatzkräfte von Feuerwehr, THW und Rotem Kreuz im Einsatz. Zwei Feuerwehrleute wurden verletzt. Auch zahlreiche Fachbehörden des Landratsamtes sind im Einsatz. Auch im Einsatz ist die Fernmeldegruppe des Neckar-Odenwald-Kreises (ELW 2-Gruppe), um die Integrierte Leitstelle zu unterstützen.

Landrat Dr. Achim Brötel zur Lage der letzten Tage: „Wir haben in den vergangenen 48 Stunden erlebt, wie professionell unsere Hilfsorganisationen dort zupacken, wo sie gebraucht werden. Hierfür gilt mein herzlicher Dank. Denn nur so konnte und kann den betroffenen Menschen effektiv geholfen werden.“

Aktuelle gesperrte Straßen im Landkreis >>> www.neckar-odenwald-kreis.de

Quelle: Pressemitteilung des Landratsamtes Neckar-Odenwald-Kreis

Bilder und Eindrücke >>> www.nokzeit.de

 

© www.feuerwehr-nok.de | 2007-2017