Suchen

Schneller informieren...

Banner
Banner

Abonnieren & weitersagen

Aktuelles von den Feuerwehr
Einsätze im Neckar-Odenwald-Kreis
AddThis Social Bookmark Button
Maschinistenlehrgang in Mosbach abgeschlossen

Neue Maschinisten in Mosbach ausgebildetMosbach | In der Zeit vom 10.10-24.10.2016 fand bei der Stützpunktfeuerwehr Mosbach eine Ausbildung zum „Maschinist für Löschfahrzeuge" auf Kreisebene statt.

An dieser Fortbildung nahmen 16 Feuerwehrangehörige aus dem Neckar-Odenwald-Kreis teil. Die Kreisausbilder Detlev Ackermann, Thomas Vieten, Uwe Hacker, Walter Steinmann und Lehrgangsleiter Rainer Albert vermittelten in 35 Stunden die Aufgaben eines Maschinisten für Löschfahrzeuge in Theorie und Praxis.

Der Lehrgangsplan beinhaltet die Themen: Aufgaben des Maschinisten, Löschfahrzeuge und kraftbetriebene Geräte, Motorenkunde, Rechtsgrundlagen, Wasserentnahmestellen, Wasserförderung, Feuerlöschkreiselpumpe, weitere Geräte der Feuerwehr, Wasserförderung im Gelände. Zum Abschluss wurde von jedem Teilnehmer eine schriftliche Prüfung als Leistungsnachweis verlangt.

Der stv. Kreisbrandmeister Erich Wägele sowie Lehrgangsleiter Rainer Albert konnten am Montag den 24.10.2016 folgenden Teilnehmern Urkunden für den bestandenen Lehrgang überreichen: Manuel Bieswanger, Maximilian Frisch, Thomas Zugelder (alle Waldstetten), Georg Dörr, Klaus Eckert, Achim Stich, Markus Weismann (alle Hornbach), Manuel Galm (Scheidental), Dominik Grimm (Langenelz), Jan Heinrich (Neckarzimmern), Timo Hollerbach (Gottersdorf), Jens Kopecek und Maximilian Senner (beide Neunkirchen), Jan Kunzmann (Mosbach-Stadt), Markus Lang (Allfeld) und Christian Vierling (Gundelsheim).

Herzlichen Glückwunsch allen neuen "Maschinisten für Löschfahrzeuge"!

 

© www.feuerwehr-nok.de | 2007-2017