Suchen

Schneller informieren...

Banner
Banner

Abonnieren & weitersagen

Aktuelles von den Feuerwehr
Einsätze im Neckar-Odenwald-Kreis
AddThis Social Bookmark Button
14-05-26 | Ölfilm bei Forellenzucht

Osterburken | Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurde am 26. Mai – gegen 16.22 Uhr die Feuerwehr Osterburken alarmiert. Auf der Kirnau wurde vom Betreiber einer Forellenzucht in Osterburken ein Ölfilm festgestellt.

Da die genaue Eintrittstelle und die Ölmenge nicht bekannt waren, wurde nach Erkundung entschieden, an mehreren Stellen in der Kirnau eine Ölsperre zu installieren. Es wurde zusätzlich noch schwimmfähiges Ölbindemittel aufgebracht um den Ölfilm binden zu können. Beim Forellenzuchtbetrieb war in verschiedenen Becken ein leichter Ölfilm sichtbar. Es wurde versucht, in Absprache mit dem Betreiber, den Ölfilm aus den Becken zu bekommen.

Hierzu wurden verschiedene Bretter wie Wasserschieber eingesetzt, zusätzlich wurden Laubgebläse benutzt um den Ölfilm in die Überläufe der Fischbecken zu treiben. Diese Maßnahmen zeigten Wirkung und der Ölfilm konnte größtenteils aus den Becken entfernt werden. Leider konnten nicht alle Fische gerettet werden. Die Ursache für den Ölfilm auf der Kirnau konnte im Einsatzverlauf nicht ermittelt werden. Nach Absprache mit dem Fachbereich Umwelt/Wasser wurde entschieden den Einsatz zu beenden und die Ölsperren noch für zwei weitere Tage in der Kirnau zu belassen um eventuelle weitere Ölreste noch Zurückhalten zu können.

Einsatzdauer: ca. 4 Stunden

Einsatzkräfte vor Ort: Feuerwehr Osterburken mit VRW, LF 16/24, RW, TLF 16/25, MTW und insgesamt 26 Mann 2 Streifen der Polizei; KBM Jörg Kirschenlohr; Fachbereich Umwelt/Wasser LRA-NOK Herr Kugler.

 

© www.feuerwehr-nok.de | 2007-2017