Suchen

Schneller informieren...

Banner
Banner

Abonnieren & weitersagen

Aktuelles von den Feuerwehr
Einsätze im Neckar-Odenwald-Kreis
AddThis Social Bookmark Button
14-10-19 | Technische Hilfe auf der A81

Osterburken | Am Sonntagmorgen kurz vor 08.00 Uhr wurde die Feuerwehr Osterburken zu einem Verkehrsunfall mit dem Einsatzstichwort „Technische Hilfe – großer Art“ auf die Autobahn A81 zwischen den Anschlussstellen Osterburken und Möckmühl bei KM 501,5 alarmiert.

Auf Nachfrage bei der Leitstelle wurde uns mitgeteilt, dass wohl nach einem Verkehrsunfall die Autobahn gesperrt werden müsse, weshalb die Feuerwehr Osterburken alarmiert wurde. Personen seien nicht eingeklemmt. Ein Pkw und ein Kleintransporter mit „leerem“ Pferdeanhänger waren am Unfall beteiligt. Personen waren nicht eingeklemmt. Mehrere Personen wurden beim eintreffen der Feuerwehr von mehreren Rettungswagen, einem Notarzt und den HVO aus Osterburken versorgt.

Durch die am Unfall beteiligten Fahrzeuge wurde die Fahrbahn auf einer Länge von ca. 200 m mit Trümmerteilen und Bewuchs verunreinigt. Ebenso gerieten auch Trümmerteile auf die Gegenfahrbahn. Nach Absprache mit der Autobahnpolizei war die Hauptaufgabe der Feuerwehr war neben der Fahrbahnsperrung die Reinigung der gesamten Autobahn im Unfallbereich und auf der Gegenfahrbahn.

Es erfolgte eine Unfallaufnahme durch die Polizei. Die Autobahn Richtung Heilbronn war während des Einsatzes und der Fahrbahnreinigung voll gesperrt. Kurzzeitig musste auch die Gegenfahrbahn für eine Reinigung gesperrt werden. Danach wurde durch die Polizei veranlasst Trümmer und Beweisgegenstände welche in die Fahrbahnböschung gelangt waren zu Suchen und zu Bergen. Hierzu waren mehrere Kameraden mit Motorsägen im Einsatz um die Böschung zu durchforsten. Einsatzdauer: ca. 2,5 Stunden

Einsatzkräfte vor Ort: Feuerwehr Osterburken mit VRW, LF 16/24, RW, TLF 16/25, LF20, MTW und insgesamt 33 Mann; Stellv. KBM Link, SEG Osterburken, Notarztwagen, 2 x RTW, 3 Streifen der Autobahnpolizei.

 

© www.feuerwehr-nok.de | 2007-2017