Suchen

Schneller informieren...

Banner
Banner

Abonnieren & weitersagen

Aktuelles von den Feuerwehr
Einsätze im Neckar-Odenwald-Kreis
AddThis Social Bookmark Button
07-05-16 | Schwerverletzter nach Zusammenstoß

1 Schwerverletzter nach einem Zusammenstoß zwischen einem LKW und einem Transporter.

Eine schwerverletzte Person forderte ein Verkehrsunfall der sich am Mittwoch den 16.05.2007 gegen 18:45 auf der B27 in der Ortschaft Rittersbach ereignete. Ein mit einem Fahrer und einem Hund besetzten Transporter (Pritschenwagen) der die B27 von Heidersbach kommend befuhr, stieß in der Rittersbach am Ortsausgang in der dortigen Kurve mit einem aus Richtung Auerbach kommenden LKW zusammen.

Hierbei wurde der Fahrer des Transporters in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Elztal mittels hydraulischen Rettungsgeräten aus seinem Fahrzeug befreit werden. Diese Aufgabe stellte die Einsatzkräfte der Feuerwehr und des DRK vor eine schwierige Aufgabe, da der Transporter auf der Fahrerzseite total zerstört und eingedrückt war.

Der Fahrer des Transporters erlitt bei diesem Zusammenstoß so schwere Verletzungen, dass der Hubschrauber Christoph 18 aus Würzburg angefordert wurde, der den Fahrer des VW in die nächstgelegene Klinik brachte. Der Hund, der sich in dem Fahrzeug befand, wurde laut Aussage von Zeugen trotz Gurt aus dem Transporter geschleudert und wurde von Anwohnern eingefangen und versorgt.

Der LKW-Fahrer erlitt bei diesem Zusammenstoß keine Verletzungen. Die Bundesstraße 27 war für die Dauer des Einsatzes und darüber hinaus bis gegen 22.30 Uhr zwecks Bergung der Fahrzeuge, insbesondere des LKWs gesperrt.

Kräfte: Polizei Mosbach, DRK Mosbach, Feuerwehr Elztal mit Abt. Rittersbach und Abt. Dallau, Hubschrauber Christoph 18 aus Würzburg

Fahrzeuge: DRK mit 3 Fahrzeugen und Notarzt, Polizei 4 Fahrzeuge, Feuerwehr Elztal: TSF Rittersbach, LF 16, RW1, MTW Dallau

KBM: Rainer Dietz, Kdt. Bruno Noe, stell. Kdt. Karl Roos


 

© www.feuerwehr-nok.de | 2007-2017