Suchen

Schneller informieren...

Banner
Banner

Abonnieren & weitersagen

Aktuelles von den Feuerwehr
Einsätze im Neckar-Odenwald-Kreis
AddThis Social Bookmark Button
14-12-19 | Dachstuhlbrand in ehemaligem Hotel

Mudau | Gegen halb 2 Uhr in der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde die Feuerwehr Mudau unsanft aus dem Schlaf gerissen. Mehrere Anrufer meldeten über die 112 den Brand. Der Dachstuhl am ehem. Hotel Löwen stand in hellen Flammen.

Daraufhin wurden die Feuerwehr Mudau mit den Abteilungen Mudau, Schloßau, Steinbach und Langenelz alarmiert. Zur Unterstützung mit der Drehleiter wurde die Feuerwehr Buchen angefordert. So konnte mit den Löscharbeiten von der Hauptstraße, vom Kirchenvorplatz und aus der Höhe begonnen werden. Im weiteren Verlauf wurde der ELW2 und die Feuerwehr Walldürn mit ihrer Drehleiter angefordert. Zügig konnte das Feuer abgelöscht werden.

Der mit Brettern verschalte Dachstuhl bereitete den Feuerwehrleuten allerdings Probleme. Um die restlichen Brandherde ablöschen zu können, musste der Dachstuhl von der Drehleiter aus geöffnet werden. Durch das Eingreifen der Feuerwehren konnte ein Übergreifen auf direkt angebaute Nachbargebäude verhindert werden.

Gegen 6 Uhr war der Großteil des Feuers gelöscht und für die meisten Einsatzkräfte der Einsatz beendet. Die Feuerwehr Mudau und die Drehleiter Walldürn blieben zur Brandwache und zum Ablöschen von Glutnestern vor Ort. Zur Brandursache und zur Schadenshöhe gibt es derzeit keine Erkenntnisse.

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Mudau mit den Abteilungen Mudau, Schloßau, Steinbach und Langenelz, Feuerwehr Buchen, Feuerwehr Walldürn, ELW2, Kreisbrandmeister, stellv. Kreisbrandmeister, DRK, EnBW, Stadtwerke Buchen, Fachberater THW.

 

© www.feuerwehr-nok.de | 2007-2017