Suchen

Schneller informieren...

Banner
Banner

Abonnieren & weitersagen

Aktuelles von den Feuerwehr
Einsätze im Neckar-Odenwald-Kreis
AddThis Social Bookmark Button
07-06-25 | Verkehrsunfall Walldürn/Rippberg

Schwere Verletzungen zogen sich Zwei Fahrerinnen bei einem Verkehrsunfall auf der Odenwaldroute B47 Walldürn Richtung Rippberg zu. Die Fahrerin kam in einem Baustellenbereich aus der Feuerwehr bislang nicht bekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem entgegen kommenden Fahrzeug zusammen.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Fahrerin des Renault Twingo (weiß) im Fahrzeug eingeklemmt. Die Rettungsmaßnahmen wurden nach Freigabe durch die Notärztin in enger Kooperation mit dem Rettungsdienst durch die Feuerwehr durchgeführt und eine für den Patienten schonende Rettung ermöglicht. Ein hinzugerufener Rettungshubschrauber verbrachte die gerettete schwer verletzte Frau in eine Spezialklinik.

Die weiter verletzte Fahrerin wurde in ein örtliches Krankenhaus gebracht. Die Unfallstelle wurde weiträumig durch Einsatzkräfte der Feuerwehr im Auftrag der Polizei abgesprerrt. Die Polizei begann mit den üblichen Ermittlungen. Vor Ort war auch das DRK
SEG Walldürn, DRK mit Notärztin, Rettungshubschrauber sowie Kreisbrandmeister Dietz.

Uhrzeit: 19:48 Uhr
Kategorie: Technische Hilfe [Verkehrsunfall mit 2 Schwerverletzten, 1 eingekl. Person]

Ort: Walldürn, B47 Walldürn-West Ri. Walldürn-Rippberg

Fahrzeuge: 1/10 (KdoW), 1/11 (ELW), 1/50 (VRW), 1/23 (TLF16/25), 1/44-2 (LF16), 1/19 (MTW)

Einsatzende: 21:45 Uhr

 

 

© www.feuerwehr-nok.de | 2007-2017