Suchen

Schneller informieren...

Banner
Banner

Abonnieren & weitersagen

Aktuelles von den Feuerwehr
Einsätze im Neckar-Odenwald-Kreis
AddThis Social Bookmark Button
17-11-11 | Brand in Ferienhaus

Am Martinstag, um 20.38 Uhr, ist die Gesamtwehr der Gemeinde Waldbrunn zu einem Wohnhausbrand in den Ortsteil Schollbrunn gerufen worden. Ein Ferienhaus, welches sich in einer kleinen Siedlung am Ortsrand befand, ist aus ungeklärter Ursache in Flammen aufgegangen.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte, die bereits nach sechs Minuten vor Ort waren, stand das Gebäude bereits in Vollbrand. Trotz der sofort eingeleiteten massiven Brandbekämpfung konnte ein vollständiges Ausbrennen des Gebäudes nicht verhindert werden. Nach der Aussage von Nachbarn bestand der Verdacht, dass sich der Hausbewohner noch im Gebäude befinden könnte. Bei den anschließenden Nachlöscharbeiten wurde schließlich eine tote Person im Inneren des Gebäudes. Ob es sich hierbei um den Hausbewohner handelt, ist derzeit noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Der Leichnam wurde nach Abschluss der polizeilichen Arbeiten vor Ort geborgen.

Die polizeilichen Ermittlungen zu Brandursache dauern derzeit noch an.

Einsatzkräfte vor Ort: Feuerwehr Waldbrunn (Abt. Schollbrunn LF 16/20, Abt. Strümpfelbrunn HLF 10 + VGW, Abt. Dielbach TSF, Abt. Waldkatzenbach TSF, Abt. Weisbach GW-TS, Abt. Mülben LF 8), Feuerwehr Eberbach (Abt. Stadt mit Kdow, ELW, DLK, LF 10, GW-Licht), HVO Waldbrunn (Notfall-KTW), KBM, Stv. KBM, Notfallseelsorger, ENBW, Bürgermeister, Bauhof, Polizei, Kriminaldauerdienst, Bestatter

 

© www.feuerwehr-nok.de | 2007-2017