Suchen

Schneller informieren...

Banner
Banner

Abonnieren & weitersagen

Aktuelles von den Feuerwehr
Einsätze im Neckar-Odenwald-Kreis
AddThis Social Bookmark Button
08-01-02 | Wohnhausbrand in Sennfeld

Adelsheim | Feuer in Sennfeld: 73-Jährige verletzt - Wohnhaus brannte vollständig aus.

Ein Wohnhaus im Adelsheimer Stadtteil Sennfeld brannte gestern morgen trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr vollständig aus. Die Brandursache in dem Gebäude "Am Berg 4" war nach den ersten Ermittlungen der Polizei vermutlich ein technischer Defekt an einem Holzofen.

Der Brand brach gestern morgen kurz nach neun Uhr im ersten Obergeschoss des älteren Fachwerkgebäudes aus. Die 73-jährige Hausbewohnerin versuchte zunächst noch selbst, das Feuer zu löschen. Dabei verletzte sie sich und musste deshalb später zur stationären Betreuung ins Krankenhaus Möckmühl eingeliefert werden.

Entdeckt wurde der Brand im Rahmen einer Streifenfahrt von Beamten des Polizeipostens in Adelsheim. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Adelsheim, Sennfeld, Leibenstadt und aus Buchen wurden sofort verständigt und trafen daher mit insgesamt 60 Personen sehr schnell am Brandort in Sennfeld ein.

Die Feuerwehrleute konnten allerdings nicht verhindern, dass der Brandherd sich ausbreitete und das Wohngebäude vollständig ausbrannte.

Die verletzte Hausbewohnerin wurde bis zum Eintreffen des Notarztes von der Schnelleinsatzgruppe des DRK Adelsheim und Sennfeld betreut und versorgt.

Den am Wohnhaus entstanden Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 100 000 Euro.

Text: Fränkische Nachrichten - 3. Januar 2008
Bilder: Feuerwehr Buchen

 

© www.feuerwehr-nok.de | 2007-2017