Suchen

Schneller informieren...

Banner
Banner

Abonnieren & weitersagen

Aktuelles von den Feuerwehr
Einsätze im Neckar-Odenwald-Kreis
AddThis Social Bookmark Button
10-06-29 | Zimmereibrand in Buchen

Buchen | In der Nacht zum Dienstag brannte das Bürogebäude und ein vorgelagerter Schuppen der Zimmerei Holzwurm im IGO in Buchen. Kurz nach 3 Uhr in der Nacht wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Buchen über ihre Funkmeldeempfänger alarmiert.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Schuppen bereits im Vollbrand und das Feuer hatte auf das direkt angrenzende Bürogebäude übergegriffen. Die eintreffenden Kräfte schützten die angrenzende Fertigungshalle mit einer Riegelstellung auf der Vorder- und der Rückseite des Gebäudes und gingen zur Brandbekämpfung von außen über. Nachdem die Stadtwerke die Stromversorgung unterbrochen hatten, konnten die Löscharbeiten auch von innen aufgenommen werden.

Auf Grund der unzureichenden Löschwasserversorgung über die Hydranten im IGO verlegte die Feuerwehr Buchen sofort eine Förderleitung vom Löschwasserbehälter am Obi-Parkplatz zum Brandobjekt, um die Wasserversorgung für die Drehleiter und die Löschfahrzeuge sicher zu stellen. Der Brand konnte von innen und außen effektiv bekämpft und der Wasserschaden so gering wie möglich gehalten werden. Die Firmeninhaber konnten wichtiges EDV-Inventar in Sicherheit bringen.

Die vorsorglich in Hardheim angeforderte zweite Drehleiter wurde auf Grund der guten Löschfortschritte nicht mehr benötigt. Gegen 5 Uhr konnte die Feuerwehr die Löscharbeiten einstellen. Die Feuerwehr Buchen übernahm die Brandwache bis in den frühen Morgen hinein. Zur Brandursache konnte die Polizei bisher keine Angaben machen, das Brandobjekt wurde beschlagnahmt.

Einsatzkräfte: Feuerwehr Buchen, Abteilungen Stadt und Hainstadt; Feuerwehr Hardheim; Polizei; DRK; Stadtwerke.

 

© www.feuerwehr-nok.de | 2007-2017