Suchen

Schneller informieren...

Banner
Banner

Abonnieren & weitersagen

Aktuelles von den Feuerwehr
Einsätze im Neckar-Odenwald-Kreis
AddThis Social Bookmark Button
12-09-21 | Werkstatt in Rosenberg ausgebrannt

Rosenberg | Der späte Freitagnachmittag war für die Rosenberger Bürger – und vor allem für die Besitzer der Autowerkstatt in der Alten Hirschlander Straße – alles andere als ein ruhiger Auftakt ins Wochenende.

Dichter, schwarzer Rauch stieg auf und trieb zahlreiche Bürger in der Hirschlander Straße zusammen. Sie wurden Zeugen, wie Flammen aus den Fenstern schossen. Das schnelle Eingreifen der Rosenberger Feuerwehr, die mit drei Fahrzeugen und 25 Feuerwehrleuten vor Ort war, konnte verhindern, dass das Feuer auf die Nachbargebäude übergriff. Die Werkstatt brannte jedoch komplett aus. Verletzt wurde niemand. Nach einer ersten Einschätzung der Polizei beträgt der Gesamtschaden rund 120 000 bis 130 000 Euro. Das angrenzende Wohnhaus wurde durch Löschwasser in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr Buchen rückte mit zehn Mann, einem Fahrzeug sowie der Drehleiter an und öffnete das Dach. Vor Ort war auch der Stellvertretende Kreisbrandmeister Thomas Link.

Die Brandursache war am Freitag nach Angabe der Polizei noch völlig unklar. Niemand habe den Ausbruch des Feuers beobachtet. Auch Rosenbergs Bürgermeister Gerhard Bahr war vor Ort, um sich ein Bild zu machen. (Text: Rhein-Neckar-Zeitung | Bilder: Feuerwehr Buchen)

 

© www.feuerwehr-nok.de | 2007-2017